Die Durchsatzüberwachung von qip ermöglicht die Kontrolle des

Materialverbrauchs. Das gravimetrische System lässt sich einfach 

auf den Trocknungsbehältern oder mit Adaptierungen auf der 

Produktionsmaschine montieren und überwacht dabei den 

Materialdurchsatz. 

 

Die Auswertung erfolgt entweder durch Einbindung in die Trockner- 

oder zentrale Materialfördersteuerung oder auf externer Seite über 

ein 4 bis 20mA-Signal.

Zu hohe produktionsgefährdende Durchsätze werden mit diesem

System vermieden und ermöglichen die Erstellung von Verbrauchsstatistiken.